Achtung !!! Ein Kunde erhielt neulich eine Aufforderung per Fax

die DAZ Datenschutzauskunfts-Zentrale forderte von ihm unverzüglich das Ausfüllen des Formulars. Einige Sachen mussten unbedingt ausgefüllt werden (Name, Anschrift) – extra Fett und Unterstrichen!
Leider ist der Teil der wichtig ist nicht Fett und Unterstrichen: Basisschutz-Beitrag jährlich netto 498 Euro … mit der Unterzeichnung wird die Leistung für drei Jahre verbindlich bestellt.
Dieses Leistungspaket enthält den Basisschutz, also die Zusendung von Informationen und die Bereitstellung allgemeiner Muster…
Ein Datenschutzbeauftragter oder ein Unternehmen dem Sie Ihren Datenschutz anvertrauen sollte sich das Unternehmen anschauen und das Konzept auf jeden Fall für Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen anpassen.
Natürlich kann man den obigen Auftrag gebührenfrei per Fax zurücksenden (wieder in Fett Buchstaben).
Der Link zu den AGB’s zeigt auf eine unverschlüsselte Seite in der eine LTD. genannt ist mit Sitz in Malta.

Lassen Sie sich bitte vorher beraten.