Es kommt hin und wieder vor, dass die Hyper-V Checkpoints nicht automatisch gelöscht werden. (z.B. in unserem Fall lief ein Sicherungstarget der Veeam Sicherung voll und stürzte ab.)

Für die Entfernung können Sie die Powershell nutzen. In dem Fall, dass Sie die Daten der Checkpoints (auch Snapshots genannt) einsehen wollen, überprüfen Sie das Vorhandensein mit 

get-vm | Get-VMSnapshot

Zur Entfernung einfach den Befehl:

get-vm | Get-VMSnapshot | Remove-VMSnapshot

nutzen. Die Zusammenführung kann im laufendem Betrieb erfolgen, ein Shutdown der virtuellen Maschine ist nicht notwendig.

(Bitte beachten Sie das wir keine Verantwortung für die Löschung Ihrer Daten durch falsche und ungeeignete Befehle übernehmen. Wenn Sie die Informationen nutzen, sollten Sie wissen was Sie tun!)