Was ist XDR (Extended Detection and Response)?

von | 03. Dezember 2021 | Security

Da Cyberkriminelle für Ihre Angriffe häufig gezielt Endgeräte auswählen, nutzen viele Unternehmen EDR (Endpoint Detection and Response), um dagegen vorzugehen.

Der Nachteil hier ist, dass EDR auf den jeweiligen Endpunkt beschränkt ist. Das heißt, dass nur Bedrohungen innerhalb des betroffenen Gerätes erkannt werden und auf sie reagiert werden kann. Eine Nachverfolgung der Ursache und des Ausmaßes ist nur begrenzt möglich.

XDR (Extended Detection and Response) wird die Funktionen der EDR in Zukunft erweitern:

Vorteile von XDR im Vergleich zu EDR

XDR sammelt die Daten aus verschiedenen Quellen, z.B. Endpunkten, Netzwerk, der Cloud, E-Mails und Log-Dateien. Diese werden dann zusammengeführt und liefern ein weitaus umfassenderes Bild des potenziellen Angriffs. Mit integrierten Analysetools und Automatisierungsfunktionen können diese dann schneller erkannt und blockiert werden. Mit XDR lassen sich folgende Fragen schnell beantworten:

 

  • Wo wurde der Angriff zuerst entdeckt?
  • Wie wurde der Anwender infiziert?
  • Wer oder was ist noch von diesem Angriff betroffen?
  • Was ist der Ursprung der Bedrohung?
  • Auf welche Weise hat sich die Bedrohung weiter verbreitet?
  • Wie viele andere Anwender haben Zugriff auf die Bedrohung?

Fazit

Nicht falsch verstehen: EDR ist noch immer ein enorm wichtiges und effektives Mittel zur Bekämpfung von Cyberangriffen. XDR ist die nächste Stufe, mit höherer Effektivität und Effizienz. Mit diesen Techniken können Sie die Gefahr für Angriffe von außen deutlich verringern. Für den Schutz digitalisierter Prozesse und Verwaltung im Unternehmen sind sie unserer Meinung nach unverzichtbar.

Fragen Sie uns, wenn Sie eine Sicherheitsinfrastruktur für Ihr Unternehmensnetzwerk aufbauen oder erweitern wollen: 

Sorgenfreie IT mit uns!

Kontaktieren Sie uns gerne zu Fragen und Angeboten und wir werden schnellstmöglich mit Ihnen in Kontakt treten.
Wir weisen darauf hin, dass wir keinerlei rechtliche Beratung anbieten können.

Bitte aktivieren Sie Google reCaptcha in den Cookie-Einstellungen, um unser Formular zu verwenden.

Auf Social-Media teilen:

Mehr Beiträge wie diesen?

Abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter, um interessante und hilfreiche Beiträge zu Themen rund um IT-Technik, Webdesign und Digitalisierung zu erhalten. Außerdem erhalten Sie wichtige Infos zu aktuellen Sicherheitslücken und wie Sie diese schnellstmöglich beheben können.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors